Berlin von

Pep Guardiola würdigt Jupp Heynckes

Aktueller Bayern-Trainer ehrt seinen Vorgänger bei Bambi-Verleihung

Pep Guardiola ehrt Jupp Heynckes © Bild: Reuters/Schwarz

Bayern-München-Trainer Pep Guardiola hat seinen Vorgänger Jupp Heynckes anlässlich der Bambi-Verleihung in Berlin als "großes Vorbild" gewürdigt. Heynckes nahm den deutschen Medienpreis in der Kategorie Sport entgegen. Der 68-Jährige hatte die Münchner in der vergangenen Saison mit Österreichs Jungstar David Alaba zum historischen Triple aus Champions League, Meisterschaft und Cup geführt.

"Jupp, in Deutschland bist du eine Legende, aber auch bei uns in Spanien kennt dich jedes Kind", versicherte Guardiola in seiner Laudatio am Donnerstagabend in sehr gutem Deutsch. "Für mich bist du ein großes Vorbild, fachlich, aber auch menschlich."

Heynckes gerührt

Heynckes zeigte sich sichtlich gerührt, als er das vergoldete Rehkitz in Empfang nehmen durfte. "Wenn meine Mutter das sehen würde, sie würde stolz auf mich sein", meinte der ergraute Ex-Trainer. Früher habe sie bei Bambi-Verleihungen immer extra ihr Sonntagskleid angezogen.

Kommentare