Benayoun hat die "Beckham-Verletzung":
Chelsea-Star riss sich seine Achillessehne

30-Jährigem droht mehrmonatige Verletzungspause Wechselte erst im Sommer von Liverpool zu Chelsea

Benayoun hat die "Beckham-Verletzung":
Chelsea-Star riss sich seine Achillessehne © Bild: Reuters/Cerny

Israels Fußball-Star Yossi Benayoun steht vor einer längeren Verletzungspause. Der 30-jährige Offensivspieler von Englands Meister Chelsea, der erst im Sommer von Liverpool geholt wurde, hat sich laut Angaben des israelischen Verbandes die Achillessehne gerissen. Das ergab eine genaue Untersuchung am Dienstag in Israel.

Ursprünglich war Benayoun lediglich wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel für die EM-Qualifikationsspiele am Samstag in Tel Aviv gegen Kroatien und am Dienstag in Athen gegen Griechenland fraglich gewesen. "Es ist leider eine kompliziertere Verletzung", erklärte Benayoun, dem nun eine mehrmonatige Pause droht.

(apa/red)