Bei Verlagerung der Produktion: Berlin droht jetzt Airbus-Konzernmutter EADS

Entzug von großen Rüstungsaufträgen angekündigt EADS will nach Frankreich: Arbeitsplätze gefährdet

Die deutsche Bundesregierung droht der Airbus-Konzernmutter EADS mit dem Entzug von Rüstungsaufträgen, sollten wesentliche Teile der Airbus-Produktion nach Frankreich verlegt werden. Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) sagte der "Bild am Sonntag": "Wir bestehen darauf, dass Deutschland als Hochtechnologie- Standort von Airbus - insbesondere im Rumpfbau - bestehen bleibt.

Sollte das nicht der Fall sein, so müsste Deutschland seine Rüstungsaufträge bei der Airbus-Konzernmutter EADS überprüfen." Glos fügte hinzu: "Den jetzt geplanten Abbau von Arbeitsplätzen und Hochtechnologie in Deutschland lassen wir uns unter keinen Umständen gefallen."

(apa)