Bei Bergtour in Slowakei: Polnisches Ehepaar von Blitz getroffen - Frau gestorben

Mann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Eine 36 Jahre alte polnische Touristin ist während eines Gewitters in der Slowakei von einem Blitz getötet worden. Ihr 50-jähriger Mann wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus der Regionalhauptstadt Poprad gebracht.

Laut TV-Abendnachrichten vom Sonntag hatte sich das Ehepaar am Samstagnachmittag auf dem Rückweg von einer Bergtour im Gebirge Kleine Fatra befunden, als das Gewitter die Touristen überraschte. (apa/red)