Fakten von

Beach-WM: Kunert/Dressler eröffneten zweiten Tag mit Niederlage

0:2 gegen Kubaner - Weitere drei Österreicher-Spiele am Samstag

Die Außenseiter Thomas Kunert/Christoph Dressler haben den zweiten Tag der Beach-Volleyball-WM in Wien aus heimischer Sicht mit einer klaren Niederlage eröffnet. Sie unterlagen den kubanischen Olympia-Viertelfinalisten Sergio Gonzalez/Diaz Nivaldo am frühen Samstagnachmittag bei Prachtwetter im bereits wieder gut gefüllten Center Court 0:2 (-18,-13).

Seine weiteren Gruppenspiele bestreitet das ÖVV-Duo am Montag und am Mittwoch. Am zweiten von insgesamt zehn Spieltagen waren auf der Donauinsel nach ihnen bis zum frühen Abend noch weitere drei ÖVV-Teams im Einsatz. Der WM-Auftakt am Freitag hatte bei großem Zuschauerandrang, laut Veranstalter wurden über den Tag verteilt 12.000 Fans gezählt, für die rot-weiß-roten Paare je zwei Siege und Niederlagen gebracht.

Kommentare