Bayern entgeht nur knapp Pokal-Blamage: Sieg vs. Burghausen im Elfmeterschießen!

Regionalligist hielt Münchner 120 Minuten auf Trab Tormann Kahn rettete Ehre der Bayern in DFB-Match

Bayern entgeht nur knapp Pokal-Blamage: Sieg vs. Burghausen im Elfmeterschießen!

Oliver Kahn hat den FC Bayern München in einem Elfmeter-Krimi vor einem peinlichen Erstrunden-Aus im DFB-Pokal bewahrt. Der zuvor nahezu beschäftigungslose Torhüter avancierte mit zwei gehaltenen Schüssen zum Helden beim 4:3 (1:1, 0:0) im Elfmeterschießen beim Regionalligisten Wacker Burghausen. Kurz vor dem Bundesliga-Start standen die Amateure knapp vor einer Sensation gegen den Rekord-Pokalsieger.

Erst spät hatte Miroslav Klose (79.) die Bayern nach einem 0:1-Rückstand noch in die Verlängerung gerettet. Damit konnte der Rekord-Meister trotz drückender Überlegenheit erst im Shootout das dritte Erstrunden-Aus nach 1991 und 1994 verhindern. "Wir haben gesehen, dass die Saison kein Selbstläufer wird. Wir müssen weiter hart an uns arbeiten", sagte Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld nach der aufregenden Partie.

Deutschland - Fußball-Cup/1. Runde:
Wacker Burghausen - Bayern München 3:4 i.E. (1:1, 1:1, 0:0). Burghausen, 11.582.
Tore: Neubert (62.) bzw. Klose (79.).

(apa/red)

JETZT WETTEN MIT HAPPYBET!
Click!