Bayern drehen Partie vs. Bochum noch um:
Liegen neun Punkte vor Verfolger Schalke

Rekordchampion siegt nach Rückstand noch mit 3:1 Weg zum deutschen Meistertitel scheint nun geebnet

Bayern drehen Partie vs. Bochum noch um:
Liegen neun Punkte vor Verfolger Schalke © Bild: Reuters/Beier

Bayern München scheint auf dem Weg zum 21. deutschen Fußball-Meistertitel nicht mehr aufzuhalten. Der Rekordchampion drehte einen 0:1-Rückstand gegen den VfL Bochum in numerischer Unterlegenheit noch in einen 3:1-Sieg. Die Bayern liegen damit nach 27 Runden neun Punkte vor Schalke 04 sowie je zehn vor dem Hamburger SV und Werder Bremen. Verfolger Leverkusen patzte mit einer 1:2-Niederlage bei Borussia Dortmund und fiel damit auf Platz fünf zurück.

Die Bayern wankten nach dem frühen Führungstreffer für Bochum durch Mimoun Azaouagh (4.) und einer Gelb-Roten Karte für den Niederländer Mark van Bommel wegen wiederholten Foulspiels (27.), fielen aber nicht. Ein Kopfballtor von Lucio (31.), ein Handelfmeter von Superstar Franck Ribery (74.) und ein Treffer von Christian Lell nach sehenswerter Vorarbeit des eingewechselten Miroslav Klose (88.) drehten die Partie vor 69.000 Zuschauern in der Allianz Arena zugunsten des Favoriten.

(apa/red)

JETZT WETTEN MIT HAPPYBET!
Click!