Fussball von

"Isch bin glücklisch"

Franck Ribery unterschreibt beim FC Bayern bis 2017. Auch Daniel van Buyten bleibt.

Franck Ribery mit dem DFB-Pokal © Bild: imago sportfotodienst/Camera 4

Franck Ribery wird beim FC Bayern München alt werden. Der Franzose verlängerte seinen Vertrag beim Triple-Gewinner bis 2017. "Isch bin glücklisch, weiterhin hier in München zu bleiben", wurde Ribery in einer Pressemitteilung zitiert.

Ribery war im 2007 für 25 Millionen Euro von Olympique Marseille zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2010 hatte der Mittelfeldstar seinen Vertrag schon einmal verlängert - nach der jetzigen Unterschrift deutet sich womöglich sogar ein Karriereende des 30-Jährigen bei den Bayern an.

Ebenfalls länger erhalten bleibt dem deutschen Rekordmeister der Belgier Daniel van Buyten. Der Sohn eines ehemaligen Heumarkt-Catchers erhielt einen Einjahresvertrag bis zum Ende der kommenden Saison.

Saison 2013/2014 schon ausverkauft
Ribery, van Buyten und Kollegen werden in der kommenden Saison wie gewohnt vor vollem Haus auflaufen dürfen. Nur fünf Tage nach dem Saisonende seien bereits 16 der 17 Heimpartien teilweise deutlich ausgebucht, teilte Deutschlands Rekordmeister am Donnerstag mit. Allein für die Partie gegen Hoffenheim seien bisher "nur" 68.000 Karten bestellt. "Für 16 Bundesliga-Heimspiele haben wir jeweils zwischen 80.000 und 140.000 Bestellungen vorliegen", erklärte Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen.

Kommentare