Bauarbeiter in Salzburg verschüttet: Für Mann kam jede Hilfe zu spät

Kanalkünette war in sich zusammen gebrochen

von

Über die Identität des Opfers und den genauen Unglückshergang lagen zunächst keine Informationen vor. Ein Sachverständiger und das Arbeitsinspektorat waren nach dem Unglück an Ort und Stelle. Auch ein Kriseninterventionsteam des Roten Kreuz stand im Einsatz.

Kommentare