Bauarbeiter auf Wiener
Großbaustelle verunglückt

Wirbelsäule verletzt, keine Lebensgefahr

Ein junger Bauarbeiter ist Samstagmittag auf einer Großbaustelle in der Berresgasse in Wien-Donaustadt von einem schweren Trägerteil getroffen worden. Der etwa 20-Jährige erlitt nach Angaben der Berufsrettung Wien Verletzungen an der Wirbelsäule, war aber nicht in Lebensgefahr und durchgehend bei Bewusstsein. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Unfallkrankenhaus.

von