Dschungelcamp 2019 von

"Dschungelcamp"-Kandidat:
Wer ist Bastian Yotta?

Bastian Yotta © Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Bastian Yotta nimmt dieses Jahr an der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!", besser bekannt als das Dschungelcamp teil. Wir verraten, wer er eigentlich ist.

THEMEN:

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 4. Dezember 1976
  • Sternzeichen: Schütze
  • Geburtsort: Landshut
  • Beruf: Unternehmer
  • Beziehungsstatus: vergeben
  • Kinder: zwei Töchter

Bastian Yotta wurde als Bastian Gillmeier in Landshut geboren. Nach seinem Schulabschluss studierte er Betriebswirtschaftslehre und arbeitete anschließend als Versicherungsmakler in der Firma seines Vaters. Mit 21 Jahren heiratete er seine Jugendliebe, aus der Ehe, die nach neun Jahren scheiterte, entstammen zwei Töchter. Da er sich von seinem Vater nicht geschätzt fühlte, baute er ein eigenes Unternehemn auf, musste allerdings Insolvenz anmelden.

Bastian Yotta
© MG RTL D / Arya Shirazi

Bastian Yotta war damals am Tiefpunkt, schlief kurzzeitig sogar auf der Straße. Doch dann beschloss er, sein Leben grundlegend zu verändern. Zusammen mit seiner damaligen Freundin Maria Hering wanderte Yotta im Dezember 2014 nach Los Angeles aus. Das Paar wurde in der Wochenserie "The The fabulous Life of Yottas" vom TV-Magazin "taff" begleitet. Beide präsentierten sich darin als Selfmade-Millionäre und agierten als Fitness- und Lifestyle-Coachs. Der selbstgewählte Nachname "Yotta" diente der Markenbildung, sollte ihren Lifestyle widerspiegeln und ist eine Anspielung auf den derzeit höchsten Vorsatz für Maßeinheiten.

Passend dazu: Die Yotta-Bibel - Bastian Yotta verrät sein Erfolgsgeheimnis

Im Mai 2016 folgte eine weitere Doku-Soap mit dem Titel "Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika", im Juli gaben Bastian und Maria aber ihre Trennung bekannt. Bastian Yotta bließ jedoch nicht lange Trübsal, sondern nahm 2017 an der vierten Staffel von "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" teil. Dort verliebte er sich in Natalia Osada, die Beziehung hielt jedoch nicht lange.

© MG RTL D

Nach der Trennung wurde Bastian Yotta in Liebesdingen vorsichtiger. "Ich bin sehr vorsichtig geworden, wen ich emotional an mich heranlasse", erklärte er letzten Sommer. Doch inzwischen ist er wieder glücklich vergeben.

Seinen Ausflug ins Dschungelcamp muss Bastian Yotta aber alleine antreten, seine Freundin durfte nicht mit nach Australien reisen. "Leider sind nur Begleitpersonen erlaubt, die Deutsch sprechen. Sie spricht nur Englisch und Russisch", erklärte er auf Instagram. Liebeskummer ist hier also vorprogrammiert.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de