Fakten von

Bankomatdiebstahl mit Traktor

Laut Polizei mindestens drei Täter: Anschließend mit Audi in die Slowakei geflüchtet

Traktor © Bild: istockphoto.com

An dem Bankomatdiebstahl mithilfe eines Traktors in Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) in der Vorwoche waren mindestens drei Täter beteiligt. Das habe die Auswertung der Spuren gezeigt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Diebe entkamen nach der Tat mit einem Pkw in die Slowakei.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelte es sich um einen hellen Audi A6 Kombi mit slowakischen Kennzeichen. Die Täter fuhren damit durch das Ortsgebiet und über den alten Grenzübergang von Kittsee ins Nachbarland, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Bei dem Einbruchdiebstahl war am Freitag die Eingangstür eines Supermarktes in Kittsee mit einem gestohlenen Traktor gerammt worden. Anschließend wurde der Bankomat im Geschäft mithilfe des Fahrzeugs aus der Verankerung gerissen.

Kommentare