Bangok Motor Show: Mazda feiert die Weltpremiere des neuen Pick-Ups BT-50

Frischer Wind im hart umkämpften Pick-Up-Segment Dynamische Fahrleistung und ausgeklügeltes Design

Bangok Motor Show: Mazda feiert die Weltpremiere des neuen Pick-Ups BT-50

Auf der Bangkok International Motor Show (22. März bis 3. April) feiert Mazda die Weltpremiere seines Pick-Ups BT-50, der als Nachfolger der Mazda B-Serie in verschiedenen Märkten an den Start geht. Die Markteinführung der Europa-Version des Mazda BT-50 ist für Ende 2006 geplant.

"Entsprechend unserer globalen alphanumerischen Namensgebung heißt der neue Mazda Pick-Up auf allen Märkten weltweit BT-50. Der Name lässt im Kürzel zum einen das Truck-Erbe der B-Serie erkennen, die Nummer 50 wiederum steht für die Balance des Eintonners zwischen den kleineren und den wesentlich größeren Vertretern dieser Fahrzeuggattung", sagt Malcolm Gough, Geschäftsführer der Mazda Over-seas Sales Division. Mit seiner kraftvollen Erscheinung und dem starken Turbo-Diesel werde der BT-50 sich in dem hart umkämpften Segment der Pick-Ups an die Spitze setzen, ist sich Gough sicher.

Alltagstauglich
Der neue Mazda BT-50 vereint ausgeklügeltes Design und Raffinesse mit einem ansprechenden Handling und einer dynamischen Fahrleistung.
Der BT-50 bringt in jeder Situation optimale Leistung, egal, ob er als Nutzfahrzeug gefordert wird oder wie ein Pkw zum Einsatz kommt - eine Vielseitigkeit, von der der Fahrer im Alltag profitiert.