Bali von

Von Python erwürgt

Das vier Meter lange Tier tötete den Wachmann eines Luxushotels und verschwand

Eine Diamantpython in einem Zoo in Sydney. © Bild: APA/EPA/Dan Himbrechts

Eine vier Meter lange Pythonschlange hat einen Wachmann in der Nähe eines Luxushotels auf der indonesischen Ferieninsel Bali angegriffen und getötet.

Der 59-Jährige fing die Schlange zunächst, doch dann nahm sie ihn in den Würgegriff und ließ nicht los, bis er tot war, berichtete der Polizeichef der Insel am Freitag.

Der Python glitt anschließend wieder ins Gebüsch. Das Hotel in der Region Sanur war wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Kommentare