RTL-Kuppelshow von

Bachelorette Nadine
laufen die Männer davon

RTL-Kuppelshow - Bachelorette Nadine
laufen die Männer davon © Bild: MG RTL D

Drei Kandidaten mussten diese Woche gehen, gleich zwei davon verzichteten freiwillig darauf, Bachelorette Nadine näher kennenlernen.

THEMEN:

Seit vier Wochen ist Nadine Klein auf Korfu auf Männerfang. Von den ursprünglich 20 Kandidaten sind inzwischen noch neun im Rennen. Diese Woche verabschiedeten sich mit Rafi und Stefan jedoch gleich zwei Jungs freiwillig.

© MG RTL D Bachelorette Nadine

"Ihr habt mich oft kritisiert, ich bin oft falsch verstanden worden. Zudem habe ich seit über einer Woche Heimweh - extrem!", erklärte der 28-jährige Rafi kurz nach der letzten Rosenvergabe der versammelten Truppe und ließ die Bombe platzen: "Ich hab einfach für mich beschlossen, dass ich ab hier diesen Weg nicht mehr weitergehen werde. Ich bin froh, dass ich dabei war und danke für alles." Und weg war er. Selbst von der Bachelorette wollte er sich nicht mehr verabschieden.

Die übrigen Kandidaten waren nach dem Abgang des ungeliebten Rafi mächtig sauer. Wäre er vor der Rosenvergabe gegangen, hätte immerhin ein anderer Mann eine weitere Chance bekommen.

"Nicht mein Typ" - auch Stefan macht den Abgang

Stefan ging mit der Situation deutlich erwachsener um, er erklärte Nadine, die durchaus Interesse an ihm gehabt hätte, dass sie nicht sein Typ sei, er nicht denke, dass sich zwischen ihnen noch etwas entwickeln könne und er daher freiwillig abreise.

© MG RTL D Stefan (ganz rechts) geht freiwillig

Kein Kuss für Maxim

Durchaus Interesse an Nadine hat hingegen Maxim. Beim Einzeldate muss er jedoch eine Abfuhr hinnehmen. Als er die Bachelorette fragt, ob sie ihn küssen möchte, schüttelt diese mehrmals vehement den Kopf.

© MG RTL D Nadine beim Date mit Maxim

"Das hätte sich für mich ganz komisch angefühlt, wenn ich jetzt ein paar Tage später direkt den Nächsten küsse", erklärt Nadine. Immerhin gab es letzte Woche den ersten Kuss - und zwar mit Alex. Dieser dürfte noch immer der erklärte Favorit der Bachelorette sein.

»Für mich gibt es hier nichts anderes, als dein Herz zu gewinnen«
© MG RTL D Nadine plaudert mit Alex

Diese Woche kam es zwar zu keinem Date, doch in der Nacht der Rosen gesteht Alex der Bachelorette: "Ich kann dir von meiner Seite aus sagen, dass sich da was entwickelt." Und weiter: "Ich würde niemals freiwillig gehen. Da müsstest du mich schon rausschmeißen. Ich weiß, dass es sich lohnt. Und für mich gibt es hier nichts anderes, als dein Herz zu gewinnen." Bei Nadine gehen seine Worte runter wie Öl: "Das ist so süß. Besser könnte man es nicht sagen."

Alex darf nächste Woche bei Nadine übernachten

Beim Ausblick auf die Geschehnisse der kommenden Woche ist schließlich zu sehen, dass Nadine Alex nach dem nächsten Date fragt, ob er die Nacht bei ihr verbringen möchte. Ob die anderen Jungs da überhaupt noch eine Chance haben? Kevin auf jeden Fall nicht mehr, er musste die Show als Einziger unfreiwillig verlassen. Im Rennen sind daher noch Alex, Brian, Chris, Daniel, Dave, Eddy, Filip, Jorgo und Maxim.