RTL-Kuppelshow von

Bachelorette Jessica lernt ihre
potenziellen Traummänner kennen

"Ich möchte hier die große Liebe finden, die für immer hält", versichert sie

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen © Bild: MG RTL D

Frösche hat Jessica Paszka offenbar schon genug geküsst, nun ist sie auf der Suche nach ihrem Traumprinzen. Deshalb ist sie die neue Bachelorette, denn kaum irgendwo ist es wahrscheinlicher, den Mann fürs Leben zu finden, als in der RTL-Kuppelshow. In der ersten Folge durfte die 27-Jährige die 20 Single-Männer, die in den kommenden Wochen um sie buhlen werden, endlich kennenlernen. Wir haben uns das Spektakel für Sie angeschaut.

THEMEN:

Die letzte Bachelorette-Staffel im Sommer 2015 war für RTL ein Quoten-Flop, die Liebe der Protagonisten hielt nicht sehr lange und an deren Namen können wir uns schon gar nicht mehr erinnern. Deshalb soll heuer alles anders werden. Nach einem Jahr Pause schickt RTL mit Jessica Paszka eine Bachelorette ins Rennen, die fleißige Trash-TV-Zuschauer bereits gut kennen. Im Jahr 2014 schaffte sie es bei Bachelor Christian Tews immerhin auf den fünften Platz, danach durfte sie beim Promi-Dinner aufkochen und letzten Sommer folgte der bisherige Höhepunkt bei Promi Big Brother, wo sie einmal mehr den fünften Platz erreichte. Diesmal ist schon von Beginn an fix, dass es zu mehr reichen wird, denn als Bachelorette bleibt sie bis zum Schluss.

»Ich möchte hier die große Liebe finden, die für immer hält. Das wird die größte Herausforderung meines Lebens werden.«

"Ich möchte hier die große Liebe finden, die für immer hält. Das wird die größte Herausforderung meines Lebens werden", sagt Jessica Paszka. "Eine Partnerschaft, die für ewig hält" - das wäre ihr "Herzenswunsch". Doch sie hat die Bodenhaftung noch nicht völlig verloren, denn sie meint auch: "Ich bin eine bekannte Person, aber keine berühmte Person."

In Marbella - das liegt in Andalousien, wie auch Jessicas potenzielle Traummänner wissen - lernt die Bachelorette nun jene 20 Männer kennen, von denen einer der Mann fürs Leben sein soll. Die Herren haben sich alle in Schale geworfen und wollen gleich in der ersten Nacht der Rosen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. "Ich kann's gar nicht abwarten, es soll jetzt einfach anfangen", meint Jessica. Finden wir auch.

Das erste Kennenlernen

Und endlich geht's auch los. Jessica lernt den ersten Kandidaten kennen. Marco. "Toll siehst du aus." - "Du aber auch." Das Eis ist gebrochen. Beide sind aufgeregt. Beide freuen sich auf den Abend. Jessicas Eindruck ist positiv. Auch Marco ist fasziniert, denn Jessica hat gut gerochen.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Marco

Und es geht gleich weiter. Rauchfangkehrer Alexander steigt als Zweiter aus dem Auto. Er hat ihr - Achtung, Klischee - einen Knopf als Glücksbringer mitgebracht. "Freust du dich auf den Abend?", fragt Jessy. "Muss werden", meint Alex. Komische Antwort. Immerhin holt er sich aber gleich noch ein Küsschen ab. Jessica mag diese forsche Art.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Alex

Der Dritte im Bunde ist da. Woher kommst du? Was machst du? Schöne Augen, schönes Kleid, pure Nervosität. Ein etwas verkrampftes Gespräch. Hat der Kerl eigentlich erwähnt, wie er heißt? Anscheinend schon, denn Jessy meint anschließend: "Der Julian ist nicht sehr groß."

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Julian

Jetzt kommt Manuel. "Toll siehst du aus", meint er zu Jessica. Sie gibt das Kompliment zurück. "Mein Herz spüre ich überall", säuselt er. Jessy wurde von ihm "zur Ruhe gebracht", was sie aber "sehr gut" findet.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Manuel

Dann kommt Michael, der sich gar nicht erst vorstellt. Er schenkt Jessica einen Fanschal des FC Köln - und weg ist er, denn ihm ist kalt. Als Nächster ist René dran, er hat kein Geschenk mitgebracht, kommt dafür aber "von der Küste".

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D René

Jetzt ist Jens an der Reihe. "Na, alles klar?" - was für ein Einstieg. Der gute Jens ist Feuerwehrmann und meinte bereits im Vorfeld, dass er für die Bachelorette "durchs Feuer gehen" würde. Hoffentlich auch für jeden anderen. "Jens hat sich relativ kühn vorgestellt", meint Jessy nachher.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Jens

"Ich bin der Nick", stellt sich Nick vor. "Ich bin so aufgeregt, das kannst du dir gar nicht vorstellen", bringt er gerade noch heraus. Nick ist von Jessicas Schönheit geblendet, sein Herz pocht wie wild - und er lässt die Bachelorette sogleich fühlen. Sie findet die Aktion sympathisch.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Nick

Basti will wissen, wie sich Jessy fühlt. Sie will wissen, was er so macht. Er ist Gästebetreuer am Kreuzfahrtschiff. Die Bachelorette wirkte schon einmal mehr begeistert.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Basti

Alexandre hat Jessy ein Strandkleid aus Brasilien mitgebracht. Mehr gibt's zu ihm nicht zu sagen. Nach Alexandre kommt David. "Ich hab gerülpst und das riecht voll nach Schinken", meint er, bevor er aus dem Auto aussteigt. Na das fängt ja gut an. "Jessica Paszka?" - David ist der Erste, der die Bachelorette sofort erkennt. Gut, immerhin ist er als Schlagzeuger der Band "Eskimo Callboy" ja selber auch irgendwie bekannt. Irgendwem bestimmt.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D David

Domenico kommt aus Italien. Er ist schön. Sie ist schön. Alle sind schön. Alle haben schöne Augen. Wie oft ist das Wort schön gefallen? Wir haben leider nicht mitgezählt. Lukasz freut sich, Jessy kennenzulernen. "Ich hab mit einer Blondine gerechnet, aber ist ja nicht schlimm", meint der charmante Lukasz. Aber zum Glück ist sie ja "fast blond " und "das Gsamtpaket stimmt". Jessy fand Lukasz überraschenderweise trotz allem sehr sympathisch, während er meint "ultra verkackt" zu haben.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Lukasz

Jetzt kommt der trainierte Martin. Er sieht sehr trainiert, aber auch sehr jung aus. Artig bedankt er sich für das Kompliment von Jessy. Aber war es denn eines? Will man als 25-Jähriger tatsächlich für "viel, viel jünger" gehalten werden? Offenbar schon.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Martin

"Ich muss erstmal meine Leggings richten" - ein toller Einstieg von Sebastian. Jessica findet ihn witzig. Die Chemie stimmt. "Die ist heiß, verdammt", meint er danach zu den Jungs.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Sebastian

Mit den Worten "Wow, bist du hübsch" stellt sich Julez vor. Sofort wird über Sternzeichen und Aszendenten gesprochen. Auch eine Möglichkeit, einander kennenzulernen.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Julez

"Ich habe mich auf den Moment total gefreut. Gigantisch. Ich bin total geflasht. Wahnsinn", meint Johannes und betrachtet dabei das schöne Haus.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Johannes

Jetzt ist Andre an der Reihe. Er fragt, wie es Jessy geht. Was für eine außergewöhnliche Frage. Doch er hat noch mehr in petto: "Tolle Haare, tolles Kleid".

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Andre

Jetzt kommt Michael. Schon wieder einer in einem blauen Anzug. Dürfte dieses Jahr die Trendfarbe sein. Michael modelt. "Wir hatten einen coolen Flow, es hat sehr gut harmoniert", meint Jessy.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Michael

Nun kommt der letzte Kandidat. Arnold. Auch ein Hübscher.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Arnold

Jetzt beginnt der Abend erst so richtig ...

Endlich wird angestoßen. Jessy ist völlig überwältigt, wie viele Kerle hier vor ihr stehen. Wie soll sie die bloß alle kennenlernen? Irgendwie wird sie das schon schaffen.

"Wie geht es deinem Herzen?", fragt die Bachelorette Kandidat Nick. Das Treffen mit ihr habe ihn mehr berührt als die Geburt seiner Nichten oder Neffen, gesteht er. Er möchte, dass Jessy weiß, dass er tatsächlich hier ist, um die Frau für's Leben zu finden. War das jetzt romantisch oder furchterregend?

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Nick und Jessica

Der nächste Kandidat, der mit Jessy sprechen möchte, ist Micha. "Magst du Kinder?", fragt er direkt. Das hat einen guten Grund, denn der 26-Jährige hat bereits drei Töchter. Da ist die Bachelorette baff. Frisch aus einer Beziehung kommt er auch noch - Jessica ist skeptisch, das wird wohl eher nichts.

Der bereits etwas angeheiterte Alexander will die Bachelorette gleich für sich haben und macht Anstalten, in den oberen Bereich zu gehen. Das geht Jessy dann doch etwas zu schnell.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Jessica im Gespräch mit Alex

Mehrere Kandidaten kommen dazu, die Gespräche drohen abzudriften. Zum Glück ist Jessica nicht allzu zart besaitet und kann mit "Komplimenten" wie "Du bist schön, aber nicht geil" ganz gut umgehen.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Jessy mit den Jungs

Ausgerechnet Schlagzeuger David, dem im Vorfeld unterstellt wurde, bloß Promotion für seine Band machen zu wollen, macht sich Sorgen, da man Jessica bereits aus den Medien kennt. Er hätte sich eine Frau gewünscht, "die genauso krass aufgeregt ist, wie alle anderen" und befürchtet, die Bachelorette könnte es nicht ernst meinen.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D Jessica mit David und Julez

Doch Jessy kann seine Bedenken zerstreuen. Auch die Zuschauer dürfen noch einmal erfahren, wie ernst es der 27-Jährigen damit ist, ihren "Mr. Right" zu finden. Ja, ja, wir glauben es dir ja. Ein bisschen zumindest. Irgendwie. Vielleicht.

Jetzt regnet es Rosen

Nun gibt es gleich die erste Entscheidung. Die erste Rose vergibt Jessy an Manuel, da er eine "super Aura" hat. Die nächsten gehen an Johannes, David, Sebastian und - Überraschung! - den dreifachen Vater Micha. Auch Arnold ("Der hat was unfassbar Geheimnisvolles, das ich gerne kennenlernen würde"), Nick (sein Herz hat sich noch immer nicht erholt), Michael, Sebastian und Lukasz bekommen eine Rose. Damit ist die Hälfte der Blumen verteilt.

Die Bachelorette lernt ihre Kandidaten kennen
© MG RTL D 20 Männer wollen eine Rose - drei bekommen keine

Es geht weiter. Die nächste Rose geht an Andre. Auch Martin, Jens, Marco, René und Alexander bekommen eine Rose. Die letzte geht an Domenico, jemand der laut Jessy "vielleicht zwei Gesichter hat". Julian (der Kleine), Alexandre (Was wird jetzt mit seinem Strandkleid? Bleibt das bei Jessica?) und Julez (der mit dem Sternzeichen) gehen damit leer aus und müssen gleich nach dem ersten Kennenlernen die Heimreise antreten.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de