RTL-Kuppelshow von

Die Bachelorette
hat sich entschieden

Im Finale bekam David von Jessica die letzte Rose überreicht

Die Bachelorette hat sich entschieden. Im Finale überreichte Jessica Paszka ihre allerletzte Rose an den ohnehin seit einigen Wochen als Favorit geltenden Musiker David Friedrich. Doch der wollte die Blume nicht ...

THEMEN:

Nein, keine Sorge! David schmiss bloß die Rose auf den Boden. Er brauche sie nicht, immerhin habe er jetzt Jessica, meinte der Schlagzeuger der Band "Eskimo Callboy". Hach, wie romantisch!

Nach den Dreamdates musste sich zunächst Niklas verabschieden, der keine Sekunde lang darüber nachdachte, seine Enttäuschung über Jessicas Entscheidung zurückzuhalten. Der Zuschauer ahnte, dass der ganzkörpertätowierte Glatzkopf mit dem stechenden Blick letztlich wohl chancenlos sein würde, immerhin veranstaltete er im Gegensatz zu den Kontrahenten Johannes und David in den vergangenen Wochen keine Zungenspiele mit der Bachelorette. Dennoch hoffte er bis zum Schluss - immerhin hätte er Jessica beim Dreamdate sogar geheiratet, hätte sie bloß gewollt - , um danach enttäuscht von dannen zu ziehen.

Die Bachelorette
© MG RTL D Niklas geht im "Halbfinale" leer aus, die Rosen gehen an Johannes und David

Johannes und David versicherten sich daraufhin gegenseitig, im Finale nicht die beleidigte Leberwurst raushängen zu lassen. Und tatsächlich: Johannes, der sich inzwischen ohnehin anderweitig orientiert hat, ging erhobenen Hauptes. Zuvor machte es RTL jedoch noch einmal unheimlich spannend, denn während man in den bisherigen Finali sofort wusste, wer die letzte Rose erhält, sobald der erste Kandidat bzw. die erste Kandidatin aus dem Auto ausstieg, zeigte man diesmal abwechselnd, wie Jessica die letzten Wochen mit ihren beiden Finalisten Revue passieren lässt.

Die Bachelorette
© MG RTL D Jessica und David bei ihrem Dreamdate

Immerhin schaffte der Sender es dadurch, dass bei der einen oder anderen Zuschauerin das Herz einen Moment vor Schock und Überraschung höher schlug, als plötzlich Favorit David als Erster vor Jessica stand. Letztlich gestand die Bachelorette ihm jedoch, sich in ihn verliebt zu haben.

Bachelorette Jessica mit ihrem Auserwählten David
© MG RTL D Jessica und David bei der finalen Entscheidung

Sind Jessica und David noch ein Paar?

Die Frage, die sich nun stellt: Sind Jessica und David sechs Wochen nach der Aufzeichnung des Finales noch ein Paar? Ja, sind sie. Nur wenige Minuten nach der Ausstrahlung posteten sowohl der Musiker als auch die Bachelorette das gleiche Bild auf Instagram. Es zeigt das Paar im Freudentaumel nach der Entscheidung. Auch im RTL-Frühstücksfernsehen präsentierten sie ihre Liebe.

𯹹

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am

Neben tausenden von Fans reihten sich auch Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn, die bei der diesjährigen Bachelor-Staffel zueinander fanden und allen Unkenrufen zum Trotz noch immer ein Paar sind, in die Schar der Gratulanten ein. Ob auch Jessica und David künftig längerfristig gemeinsame Wegen gehen, muss sich erst zeigen.

Bachelorette Jessica mit ihrem Auserwählten David
© MG RTL D
Bachelorette Jessica mit ihrem Auserwählten David
© MG RTL D

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de