Menschen von

Das große Bachelor-Wiedersehen

Wie ist es nach der letzten Rose weitergegangen? Sind Leonard und Leonie ein Paar?

Bachelor - Nach der letzten Rose © Bild: RTL

Der Bachelor hat seine letzte Rose vergeben, und zwar an Leonie. Doch wie ist es nach dem Finale weitergegangen? Sind Leo und Leo noch ein Paar, oder haben Sie sich bereits getrennt? Beim großen Wiedersehen sind der 31-Jährige, seine Auserwählte und weitere Kandidatinnen der Moderatorin Frauke Ludowig Rede und Antwort gestanden. Und in einem Facebook-Video hat er danach all das beantwortet, was in der Sendung nicht zur Sprache kam.

THEMEN:

"Ihr seht alle toll aus. Und auch in den acht Wochen, in denen wir zusammen waren, habt ihr immer toll ausgesehen!", schleimt der Bachelor lispelnd in die Runde. Ob er damit die Wogen glätten wollte?

Bachelor - Nach der letzten Rose
© RTL

Denn da sitzen sie wieder, die Bachelor-Girls. Nach all den gemeinsamen Wochen in L. A. finden nicht alle nette Worte für einander. Vor allem Denise fragt bei ihren ehemaligen Konkurrentinnen nach, warum sie zu Leonard gesagt haben, sie spiele ein falsches Spiel. Jasmin meinte, einer hätte es ihm sagen müssen. Schließlich waren viele dieser Meinung. Vor dem Bachelor hätte Denise die Schüchterne gespielt, sobald er weg war, sah es jedoch ganz anders aus.

Bachelor - Nach der letzten Rose
© RTL von links: Denise, Daniela, Sandra, Cindy und Jasmin

Sind Leonard und Leonie noch ein Paar?

Doch was die Zuseher am meisten interessierte, war, ob Leonard und Leonie noch immer zusammen sind - oder bereits wieder getrennt. Und die Gerüchte haben sich bestätigt: Gleich beim ersten Wiedersehen in Deutschland wurde dem 31-Jährigen klar, dass es nicht für eine Beziehung reichte. Es ist also genau das eingetroffen, wovor sich die 25-Jährige so gefürchtet hatte und weshalb sie bis zum Schluss so zurückhaltend war.

Bachelor - Nach der letzten Rose
© RTL von links: Frauke Ludowig, Leonard, Daniela, Denise, Sandra, Cindy, Jasmin, Saskia, Leonie Rosella und Anni

War Daniela sehr traurig?

Daniela hat es bis ins Finale geschafft, wurde dann jedoch abserviert und fuhr weinend davon. "Du willst nicht wissen, wie ich mich gefühlt habe", sagte sie in der Sendung zu Leonard. Und weiter: "Glaubst du, ich wäre so naiv gewesen, zu glauben, dass wir dann sofort in eine glückliche Beziehung gestartet wären?"

Sie habe sich wohl etwas vorgemacht beziehungsweise habe er ihr das Gefühl gegeben, die Richtige zu sein. Leonard, der noch immer in seiner Rolle gefangen war, beschwichtigte und meinte erneut, es habe nicht an ihr gelegen und das sie keinen Fehler gemacht habe. Leonie-Rosella, die Drittplatzierte, war ebenfalls enttäuscht. Sie versuchte nach dem Rauswurf Leonard zu erreichen, um offene Frage zu klären.

Bachelor - Nach der letzten Rose
© RTL Moderatorin Frauke Ludowig, Leonard, Daniela

Was läuft mit seiner Ex? Und mit Denise?

Was in der Sendung nicht beantwortet wurde, sagt Leonard freier auf Facebook. Denn nach dem Wiedersehen blieben einige Fragen offen. Ist er wieder mit der Mutter seines Kindes zusammen? Das verneint er. Dafür gibt er zu, dass er die Viertplatzierte Denise trifft: "Wir haben unglaublich viel Spaß miteinander. Sie ist so witzig und so cool", so der Bachelor. Aber er stellt auch klar: "Aber auch wir sind kein Paar. Denise und ich treffen uns weiterhin, aber wir sind kein Paar!" Was noch nicht ist kann ja noch werden...

Alle Infos zu "Der Bachelor" finden Sie im Special bei RTL.de

Kommentare