Fakten von

Baby bei Verkehrsunfall
in Oberösterreich verletzt

Auto überschlug sich mehrmals

Bei einem Verkehrsunfall in Steinerkirchen an der Traun im Bezirk Wels-Land in Oberösterreich ist am Sonntagnachmittag ein fünf Monate altes Baby leicht verletzt worden. Die 20-jährige Mutter fuhr mit dem Auto über eine Kreuzung geradeaus über einen Abhang, woraufhin sich der Pkw mehrmals überschlug und schließlich auf den Rädern zum Stehen kam. Dies teilte die oö. Polizei am Montag mit.

Ungeklärt ist bisher, warum die junge Frau von der Straße abkam. Das Baby, das ordnungsgemäß in einer Babyschale auf dem Beifahrersitz gesichert war, wurde ins Klinikum Wels gebracht. Die Mutter blieb unverletzt. An dem Auto entstand ein Totalschaden.

Kommentare