Ehe-Aus von

Avril Lavigne und Chad
Kroeger haben sich getrennt

Jetzt als doch: Das Paar hat das Ende seiner Ehe bekanntgegeben

Chad Kroeger und Avril Lavigne © Bild: imago/APress

Jetzt also doch. Avril Lavigne und Chad Kroeger haben das Ende ihrer Ehe bekanntgegeben. Schon seit Monaten gab es immer wieder Trennungsgerüchte, zuletzt zeigten sich die Sänger jedoch wieder verliebt zusammen.

Auf ihrem Instagram-Account hat die kanadische Sängerin Avril Lavigne vor wenigen Stunden "schweren Herzens" ihre Trennung von ihrem Landsmann, Nickelback-Frontmann Chad Kroeger, bekanntgegeben. "Nicht nur durch die Hochzeit, sondern auch durch die Musik haben wir viele unvergessliche Momente erschaffen", schreibt die 30-Jährige, die erklärt, dass Chad und sie noch immer die besten Freunde seien und dies auch für immer bleiben würden.

Avril Lavigne und der zehn Jahre ältere Chad Kroeger lernten einander im Jahr 2012 bei gemeinsamen Album-Aufnahmen kennen, im Sommer 2013 wurde geheiratet. In den letzten Monaten gab es immer wieder Trennungsgerüchte, nach Avrils überstandener schwerer Borreliose-Erkrankung zeigten sich die beiden allerdings noch im Mai händchenhaltend beim Liebesurlaub am Strand. Was damals wie ein klares Statement gegen die Gerüchte über ein Liebes-Aus schien, dürfte im Nachhinein gesehen wohl ein letzter Versuch gewesen sein, die Beziehung zu retten.

Gründe für das Liebes-Aus nach zur zwei Jahren Ehe hat Avril Lavigne keine angegeben. Ihr Noch-Ehemann wurde laut "Us Weekly" aber bereits Mitte August beim Flirt mit einer anderen Frau in einem Nachtclub in Miami gesichtet. Ob die Trennung damals schon beschlossene Sache war?

Für die 30-jährige Avril Lavigne ist es bereits die zweite gescheiterte Ehe. Von 2006 bis 2010 war sie mit "Sum 41"-Sänger Deryck Whibley verheiratet, der wiederum erst kürzlich seine neue Liebe Ariana Cooper ehelichte.

Kommentare