Autobiografin klärt auf von

Darum verschweigen William & Kate
Prinz George seine Zukunft

Der kleine Prinz George weiß noch nicht, dass er einmal König wird.

Autobiografin klärt auf - Darum verschweigen William & Kate
Prinz George seine Zukunft © Bild: AFP/Pool

Prinz William und Herzogin Kate haben ihrem Erstgeborenen, Prinz George, offenbar noch nicht verraten, was die Zukunft einmal für ihn bereit hält.

THEMEN:

Erst kürzlich feierte Prinz George seinen 5. Geburtstag auf einer karibischen Insel. Er genoß seinen besondernden Tag unbeschwert im Kreise der Familie. Und das soll offenbar noch länger so bleiben. Denn die Autobiografin von Prinz Charles, Catherine Meyer, erzählte dem Unterhaltungsmagazin "E-News", dass sich seine Eltern dazu entschieden haben, Prinz George vorerst nichts von seinem königlichen Schicksal zu erzählen: "Bei George versuchen sie, diesen Moment so lange wie möglich hinaus zu zögern, um ihm ein normales Leben zu ermöglichen."

© REUTERS/Richard Pohle/Pool

Hintergrund der royalen Geheimniskrämerei

Williams Erfahrungen als Jugendlicher soll das Paar zu dieser Entscheidung bewegt haben: William wuchs mit dem ständigen Gefühl der Verantwortung auf und habe unter dem enormen Druck seiner Rolle gelitten.

© imago/i Images

Eine ganz normale Familie?

Prinz William und Herzogin Kate haben in der Vergangenheit immer wieder betont, dass sie hinter verschlossenen Türen eine ganz normale Familie sind. William legt zum Beispiel großen Wert darauf, dass seine Kinder in einer normalen Umgebung und nicht hinter Palastmauern aufwachsen.

Klar ist aber auch, dass ihn seine Eltern auf lange Sicht nicht vor der Wahrheit über sein königliches Schicksal werden schützen können. Der junge Prinz ist bereits in der Schule und mischt sich unter Kinder, die sich vielleicht über seine Zukunft im Klaren sind.