Auszeichnen konnte sich diesmal niemand:
ÖFB-Teamspieler in der NEWS.at-Einzelkritik

Auszeichnen konnte sich diesmal niemand:
ÖFB-Teamspieler in der NEWS.at-Einzelkritik © Bild: GEPA

Jürgen Macho - 3
Bei beiden Gegentoren ohne Chance. Hatte sonst nicht viel zu halten.

Ekrem Dag - 4
Hatte seine rechte Abwehrseite eigentlich ganz gut im Griff, patzte beim vorentscheidenden 0:1 aber, als er Gegenspieler Turan aus den Augen verlor und so das Gegentor einleitete.

Aleksandar Dragovic - 2
Bildete zusammen mit Pogatetz ein gutes Innenverteidiger-Duo.

Emanuel Pogatetz - 2
Ein sicherer Abwehr-Chef ohne Fehl und Tadel. Trotz früher gelber Karte kompromislos in Zweikämpfen.

Christian Fuchs - 4
Sein Stellungsfehler leitete das 0:2 ein. War auch sonst zu oft zu weit von seinem Gegenspieler weg.

Julian Baumgartlinger - 4
Viele Ballverluste. Erwischte nicht seinen besten Tag. Zur Pause ausgewechselt.

Paul Scharner - 5
Fehleranfällig. Konnte im Mittelfeld keine Ruhe ins Spiel der Österreicher bringen. Für einen erfahrenen Premier-League-Spieler zu wenig.

Yasin Pehlivan - 4
Ließ Ballsicherheit vermissen. Rackerte viel, brachte offensiv jedoch wenig zustande.

Martin Harnik - 4
Defensiv oft zu unaufmerksam, offensiv selten gefährlich.

David Alaba - 3
Tauchte nach guter erster Hälfte nach Seitenwechsel zusehends ab. Deutlich besser als gegen Belgien.

Stefan Maierhofer - 4
Verschoss einen Elfmeter, agierte auch sonst eher unglücklich. Zeigte wie immer viel Einsatz, konnte die meisten Zuspiele aber nicht verarbeiten.

Erwin Hoffer - 3
Hing als Stürmer in der Luft. Holte immerhin einen Strafstoß heraus.

Ümit Korkmaz - 4
Konnte nach seiner Einwechslung keine Akzente setzen, konnte seine Schnelligkeit nicht ausspielen.

Marko Arnautovic - 4
Trat nach seiner Einwechslung nicht in Erscheinung.

(red)

Bewertung: 1 - sehr gut, 2 - gut, 3 - Durchschnitt, 4 - schwach, 5 - Niete