Austrias UEFA-Cup-Gegner im Steckbrief:
Die größten Erfolge und wichtigsten Spieler

Steckbrief des polnischen Fußball-Clubs Lech Posen, der in der ersten Hauptrunde des UEFA-Cups am 18. September (auswärts) und 2. Oktober (heim) auf Austria Wien trifft.

KKS LECH POSEN:
Gegründet: 19. März 1922
Vereinsfarben: Blau-Weiß
Stadion: Stadion Miejski (24.000 Zuschauer)
Trainer: Franciszek Smuda (60 Jahre/seit 1. Juli 2006 im Amt)
Präsident: Andrzej Kadzinski
Homepage: http://www.lech.poznan.pl

Größte Erfolge:
* fünffacher polnischer Meister (1983, 1984, 1990, 1992, 1993)
* vierfacher polnischer Cupsieger (1982, 1984, 1988, 2004)

Wichtigste Spieler: Rafal Murawski (Mittelfeld), Bartosz Bosacki (Abwehr), Robert Lewandowski (Sturm/alle POL)
Aktueller Tabellenplatz: Vierter nach drei Runden mit sechs Punkten (2 Siege/1 Niederlage); Vierter der abgelaufenen Meisterschaft

Weg in die UEFA-Cup-Hauptrunde:
1. Qualifikationsrunde: Khazar Lenkoran (AZE) 1:0 (a), 4:1 (h)
2. Qualifikationsrunde: Grasshoppers Zürich 6:0 (h), 0:0 (a)

(apa/red)