Australien von

Beste Jobs der Welt

Down Under schreibt wieder die interessantesten Tätigkeiten des Jahres aus

100.000 Dollar Gehalt für sechs Monate Arbeit und eine spannende Tätigkeit? Was zu gut klingt, um wahr zu sein, wird in Australien Realität. Denn auch heuer schreibt die australische Tourismusbehörde wieder den besten Job der Welt aus. Nur ist es diesmal nicht ein Job, sondern gleich deren sechs. Die Tätigkeiten reichen vom „Spaß-Chef“ bis zum Lifestyle-Fotografen.

100.000 Dollar bietet die australische Tourismusbehörde für ihre sechs Jobs jeweils an. Dafür „muss“ man – je ein halbes Jahr, wahlweise als „Oberster Geschmackstester“ - die besten Restaurants und Bars des Landes ausprobieren, als "Spaß-Chef" die coolsten Festivals und Parties besuchen, als Lifestyle-Fotograf die schönsten Ecken Melbournes fotografieren, als Abenteurer das Outback erkunden, auf Wildtiere aufpassen, oder den Park-Ranger geben.

Alle „Jobs“ sind selbstverständlich keine richtigen Arbeiten, sondern sollen den Gewinnern die schönsten Ecken Australiens zeigen. Darüber sollen sie dann auch in Blogs und Videos berichten. Die Jobausschreibung selbst erzeugt eine enorme Aufmerksamkeit für Australien und wurde bereits als beste Werbekampagne der Welt ausgezeichnet. Die Jobbewerbung ist für 18 bis 30-Jährige aus aller Welt.

Diese Werbekampagne zielt vor allem auf jugendliche Touristen, die jährlich 12 Milliarden Dollar zum australischen BIP beitragen. Vor allem die Kombination aus Arbeit und Urlaub, soll weiter gefördert werden. Dabei reisen junge Touristen im Land herum und verbinden das mit Arbeit, beispielsweise bei der Ernte auf australischen Farmen. Die australische Tourismusbehörde hofft nun, dass dieses Programm noch populärer wird.

Kommentare