Ausgeglichene Bilanz gegen Afrikas Kicker:
4 Siege, 4 Niederlagen und 1 Unentschieden

Gegen Tunesien gab es zwei Siege und ein Remis Erstes Kräftemessen: Ein 3:1 gegen Ägypten 1924

Ausgeglichene Bilanz gegen Afrikas Kicker:
4 Siege, 4 Niederlagen und 1 Unentschieden

Glaubt man der Statistik, dann treten Österreichs Nationalteam-Fußballer recht gern gegen afrikanische Gegner an. Vor dem Testspiel am Mittwoch im Wiener Happel-Stadion gegen Tunesien setzte sich die rot-weiß-rote Auswahl in bisher neun vom ÖFB als offiziell gewerteten Aufeinandertreffen mit Mannschaften vom Schwarzen Kontinent bei vier Remis und einer Niederlage vier Mal durch (Torverhältnis 12:7).

Ein ähnliches Gesicht hat die Bilanz auch, wenn die drei inoffiziellen Spiele eingerechnet werden. In diesem Fall würde Österreich bei fünf Siegen, fünf Remis und zwei Niederlagen halten (Torverhältnis 19:14).

Zuletzt beendeten Andreas Ivanschitz und Co. am 17. Oktober in Innsbruck durch ein 3:2 über die Elfenbeinküste die Negativserie von neun sieglosen Länderspielen in Folge. Davor hatte die ÖFB-Truppe im März dieses Jahres gegen den WM-Achtelfinalisten Ghana ein 1:1 geschafft.

Gegen Tunesien wurde bisher nur ein offizieller Test ausgetragen. Im Mai 1998 gewann Österreich in einem WM-Vorbereitungsspiel in Wien mit 2:1. Das 3:3 im Februar 1972 in Tunis und der 3:1-Erfolg 15 Jahre später ebenfalls in der tunesischen Hauptstadt gingen nicht in die offizielle ÖFB-Statistik ein. Ein weiteres inoffizielles Match brachte im Februar 1988 unter Teamchef Josef Hickersberger in Toulouse eine 1:3-Schlappe gegen Marokko ein.

Im ersten Kräftemessen überhaupt mit einem Afrika-Team siegte Österreich im Juni 1924 mit 3:1 gegen Ägypten, wo es im Jänner 1962 eine 0:1-Niederlage setzte. Bei der WM 1982 behielt die ÖFB-Truppe gegen Algerien mit 2:0 die Oberhand, im Februar 1990 ergatterte das Team damals unter Josef Hickersberger in Ägypten ein 0:0. Bei der WM 1998 in Frankreich reichte es nur zu einem 1:1 gegen Kamerun. Die Neuauflage dieser Partie endete im April 2002 im Happel-Stadion mit einem 0:0.

ÖFB-Spiele gegen afrikanische Nationalmannschaften:

22. Juni 1924: Österreich - Ägypten 3:1. ÖFB-Tore: Höss, Wessely, Horvath
5. Jänner 1962: Ägypten - Österreich 1:0
20. Februar 1972 (inoffiziell): Tunesien - Österreich 3:3. Fendler 2, R. Sara
21. Juni 1982 (WM): Österreich - Algerien 2:0. Schachner, Krankl
7. Februar 1987 (inoffiziell): Tunesien - Österreich 1:3. Polster 2, A. Ogris
2. Februar 1988 (inoffiziell in Toulouse): Marokko - Österreich 3:1. A. Ogris
28. Februar 1990: Ägypten - Österreich 0:0
27. Mai 1998 (FS): Österreich - Tunesien 2:1. Cerny, Wetl
11. Juni 1998 (WM): Österreich - Kamerun 1:1. Polster
17. April 2002 (FS): Österreich - Kamerun 0:0
24. März 2007 (FS): Österreich - Ghana 1:1. Aufhauser
17. Oktober 2007 (FS): Österreich - Elfenbeinküste 3:2. Kuljic, Ivanschitz, Standfest

Bilanz (offiziell): 4 Siege - 4 Remis - 1 Niederlage
(Torverhältnis 12:7)
Bilanz (inklusive inoffizieller Matches): 5 Siege - 5 Remis - 2
Niederlagen (Torverhältnis 19:14)

(apa/red)