Ausflugstipp von

Gratis: Experten verraten
ihre Gartengeheimnisse

Gartentage in den Blumengärten Hirschstetten

Ausflugstipp - Gratis: Experten verraten
ihre Gartengeheimnisse © Bild: MA 42, Wiener Stadtgärten

Die Blumengärten Hirschstetten war einst die modernste städtische Großgärtnerei Europas. Heute hat sich das 60.000m² große Areal zu einem beliebten Veranstaltungs- und Erlebnisraum entwickelt.

„Die Anlage der Wiener Stadtgärten wurde in den letzten Jahren laufend um neue Themengärten zu unterschiedlichen Bereichen der Gartenkultur und des Naturschutzes erweitert“, sagt Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke.

© MA 42, Wiener Stadtgärten

Tipps vom Profi bei den "Gartentagen"

Während der der „Gartentage“ von 20. bis 22. April stehen Experten der Wiener Stadtgärten Interessierten mit Tipps und Tricks zur Gestaltung kleiner Gartenparadiese Rede und Antwort.

Die Gestaltung von meist kleinen Grünfläche – wie sie mit Maisonetten oder Dachterrassen zur Verfügung steht – ist aber mitunter eine echte Herausforderung und und besonderns darauf haben sich die Gartenexperten vorbereitet.

© MA 42, Wiener Stadtgärten

Dazu wurden auch im Vorfeld der Themengarten „Kleine Gärten“ entwickelt. Bei diesen „Kleinen Gärten“ wurde kleine Flächen, nach unterschiedlichsten, individuellen Ansprüchen gestaltet. Sie dienen zur Inspiration der Besucher und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Themen, wie z.B. Nutzgarten, Senioren- oder Familiengarten.

Besucher können „Problemfälle“ zum Pflanzendoktor bringen

Auch der Amtliche Pflanzenschutzdienst der Wiener Stadtgärten wird den Gästen an den Gartentagen beratend zur Seite stehen. Im Fokus stehen die Grundsätze der integrierten und umweltschonenden Gartenbewirtschaftung. Sie geben Auskünfte über die Ansprüche der Pflanzen, das richtige Düngen, Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung. Besucher können gerne auch pflanzlichen Patienten zum „Pflanzendoktor“ mitbringen.

© MA 42, Wiener Stadtgärten

100 Aussteller informieren die Besucher

In den zwei großen Ausstellungs-Glashäusern sowie den umgebenden Freiflächen präsentieren sich bei freiem Eintritt rund 100 Aussteller der Branche. Von der individuellen Gartengestaltung, energiesparender Maßnahmen, Sicherheitstechnik oder Naturbiotop bis zum Schwerpunktthema Gartengestaltung und Gartenausstattung findet sich alles, was nicht nur das Herz der Kleingärtner höher schlagen lässt.

© MA 42, Wiener Stadtgärten

Anfahrt und allgemeine Informationen

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei . Es gilt ein Hundeverbot in den Blumengärten Hirschstetten.

Wann : Fr. 20. – So 22. April 2018, Fr von 13:00 – 17:00 r, Sa & So jeweils von 09:00 – 17:00

Wo : Blumengärten Hirschstetten, Südeingang: Quadenstraße 15, 1220 Wien / Nordeingang: Nordeingang: Oberfeldgasse (gegenüber Nr. 41, Sportplatz WFV-Hirschstetten), 1220 Wien