Atom-Konflikt von

Plant Israel Angriff auf den Iran?

Premier Netanjahu erwägt präventiven Militärschlag auf Atomanlagen

Atom-Konflikt - Plant Israel Angriff auf den Iran? © Bild: Reuters

Ein Schreckensszenario mit unabsehbaren Folgen: Israel soll nach Medienberichten einen präventiven Militärschlag gegen iranische Atomanlagen planen. Laut Regierungskreisen versuche der israelische Premier Netanjahu seit geraumer Zeit, sein Kabinett von einer Attacke auf den Iran zu überzeugen. In Teheran nimmt man die Drohungen jedenfalls ernst.

Der Iran sei vollständig vorbereitet und gut gerüstet für jeden Angriff und nehme Drohungen ernst, sagte der iranische Generalstabschef Hassan Firouzabadi in einer ersten Reaktion. Er warnt vor allem die USA vor den "ernsten Folgen", die jeglicher Angriff Israels gegen den Iran nach sich ziehen würde. Die USA wüssten sehr wohl, dass "jede Attacke des zionistischen Regimes" gegen den Iran auch ihnen "ernsthaft schaden" würde, zitierte die Nachrichtenagentur Fars am Mittwoch den General.

"Keine Option" auszuschließen
Vom offiziellen Israel werden die Berichte allerdings dementiert: Die Medienberichte über einen angeblich von ihm und Regierungschef Benjamin Netanyahu beschlossenen Angriff gegen den Iran seien falsch, sagte Verteidigungsminister Ehud Barak. Es sei offensichtlich, dass so etwas nicht im Alleingang entschieden werden könne, sagte Barak im Armeeradio. Allerdings seien Teherans "Fortschritte bei der Entwicklung von Atomwaffen die Hauptbedrohung für die Sicherheit der Region", fügte Barak hinzu. Darauf müsse "mit allen notwendigen Mitteln" reagiert werden. "Keine Option" sei auszuschließen.

Ein Militärschlag Israels gegen den Iran wäre ein Schreckensszenario für die Region. Syrien und Libanon, enge Verbündete des iranischen Regimes, könnten im Gegenzug Israel angreifen, fürchten Beobachter.

Neue Rakete getestet
Unterdessen haben die israelischen Streitkräfte erfolgreich eine neue Rakete getestet. Das Geschoß sei von einer Militärbasis in der Nähe von Tel Aviv abgefeuert worden, sagte ein Militärsprecher. Zu Medienberichten, es habe sich um eine ballistische Rakete mit großer Reichweite gehandelt, die mit Nuklearwaffen bestückt werden könne, wollte sich der Sprecher nicht äußern.

Kommentare

Ignaz-Kutschnberger

Weder im islamischen Koran noch im jüdischen Tanach sagt Gott was von töten Mein kostenloser Ratschlag an ISRAEL und den IRAN...nehmt euch beide nicht so wichtig... Die Welt wird sich mit und ohne euch drehen!! Ich möchte beiden Seiten mal empfehlen wieder bissl auf den Teppich zu kommen, weil eigentlich sind wir alle nur Menschen, da ist keiner besser oder schlechter wie der andere!! Beide Seiten täten gut daran, mal bissl im Koran bzw. im Tanach zu lesen. Und wenn jemand eine Stelle gefunden hat, wo Gott sagt man soll einen anderen Menschen töten, möge man mir das bitte mitteilen...

Iran Nachdem der Nahe Osten wirklich nach allen Regeln der Kunst destabilisiert wurde, und der Konflikt mit den Palästinensern der wirklichen Wurzel des Terrorismus kein Ende findet, wird schon über den nächsten Krieg nachgedacht. Einfach so wie immer, den Israel darf einfach wirklich alles. Und wenn die Sache in die Hose geht und ein Krieg ausbricht, werden die lieben Verbündeten aus Amerika doch sicher Israel helfen. Und die blöde EU darf doch sicher auch noch truppen schicken, weil man ist ja eine Gemeinschaft. Wie hiess das im Afghanisation Krieg nochmal ? Ach ja die Kolation der Willigen !!! Und dann geht die Bombe welcher Art auch immer hoch und wir haben doch endlich ein zweites Afghanistan.

wintersun melden

IST ISRAEL WAHNSINNIG GEWORDEN? Selbst keine Inspektionen zulassen aber auf den Iran hinboxen, sagt mal seit ihr komplett krank?!
Ich ertrag diese Heuchelei nicht mehr!
Sowas hätte warscheinlich einen noch viel größeren Krieg zufolge, an die vielen Opfer auf beiden Seiten ist gar nicht zu denken.

FUCK NETANJAHU FUCK YOU DIRTY LIAR

melden

Re: IST ISRAEL WAHNSINNIG GEWORDEN? zuerst mal OBERFUCK den Psychopathen Ahmadinedschad denn der Wahnsinnige ist die Bedrohung Du Schwammerl !

kirkfrank1 melden

Re: IST ISRAEL WAHNSINNIG GEWORDEN? Möchte mir schon die Bemerkung erlauben, dass der Oberfuck Ahadineschaft mittlerweile von den Mullahs und dem Parlament kalt gestellt wurde. Er hat dem Iran internation isoliert und mit seinen Hetzreden gegen Israel viele Leute und wahrscheinlich auch Investoren verschreckt. Ich denke von dem geht keine Bedrohung mehr aus. Eine rechtliche Möglichkeit diese Pschycho aus dem Amt zu jagen gibt es anscheinend nicht. Wenn die Iraner rein theoretisch die Atombombe hätten, so ist es doch klar, dass sie sich mit deren Einsatz selbst vernichten würden. Beim Erstschlag wäre die gesamte Region verstrahlt und beim Zweitschlag der Amis gibt es keinen Iran mehr. Also was bringen bitte diese Spekulationen

Seite 1 von 1