" Asphalt schmilzt wie Butter": Auf Polens Straßen weicht Bodenbelag wegen Hitze auf

Autos bleiben einfach auf den Straßen kleben Gleich nachschauen - So wird das WETTER bei uns!

Die seit Tagen anhaltende Hitze setzt den polnischen Straßen heftig zu. "Der Asphalt schmilzt wie Butter", schrieb die Tageszeitung "Dziennik". Unter dem Gewicht der Fahrzeuge gibt der Belag nach - Mulden und Stolperschwellen sind die Folge.

Selbst im Vorjahr verbesserte Straßen in Warschau erinnern die Autofahrer, die im täglichen Stau kleben bleiben, an Schlagloch übersäte Landstraßen. Vor allem auf einer Verbindung, die von zahlreichen Lastwagen auf dem Weg nach Russland, Weißrussland und in die Ukraine genutzt wird, sei der Straßenzustand fatal, hieß es. Die Straßenbaubehörde denke daher an ein Fahrverbot für Lastwagen.(apa/red)