Ashton Kutcher von

Jobs-Dreharbeiten in Bildern

"Two and a half Men"-Star schlendert in 70er-Jahre Look als Apple-Gründer durch Park

  • Bild 1 von 15

    Ashton Kutcher als junger Steve Jobs. Sehr überzeugend.

  • Bild 2 von 15

    Der "Two and a Half Men"-Star hat immer Zeit für Späßchen.

Kann Ashton Kutcher in die Rolle des verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs schlüpfen? Als erste Gerüchte laut wurden, dass Demi Moores Ex-Mann den iGott spielen soll, waren keine Begeisterungsstürme zu vernehmen. Nun gibt es weitere Bilder von den Filmaufnahmen und man muss sagen: Ashton scheint doch ganz gut in die Rolle zu passen.

Der "Two and a Half Men"-Star schlendert im 70er-Jahre Stil durch einen Park, spaßt mit seiner Film-Studienkollegin zwischen einem Baum hindurch und saugt genüsslich an einem Strohhalm. Die Arbeit an dem Jobs-Film scheint ihm nur so von der Hand zu gehen.

Weitere Details zum Film
Matthew Modine wird an der Seite von Ashton Kutcher eine wichtige Rolle übernehmen. Der "Full Metal Jacket"-Star soll John Sculley verkörpern, jenen Mann, den Jobs 1983 als Chef von Apple eingestellt hatte und von dem der Gründer der Firma zwei Jahre später gefeuert wurde.

"Ich habe das Gefühl - und viele sehen das wohl ähnlich -, dass Steve Jobs nicht auf eine solche Reise gegangen wäre, hätte John Sculley ihn nicht entlassen", sagte Modine in einer Mitteilung. Für den Film von Regisseur Joshua Michael Stern wurde außerdem Josh Gad als Apple-Mitgründer Steve Wozniak verpflichtet. Die Dreharbeiten sollen nach Angaben des Filmstudios Untitled unter anderem in dem Haus in Los Altos stattfinden, in dem Jobs aufwuchs und wo auch die Garage ist, in der Apple gegründet wurde.