"Anziehendes" von Lacroix bald per Post: Neue Kollektion für ein Mode-Versandhaus!

Von Damenmode bis Heimtextilien ist alles dabei! Für Schnäppchenjägerinnen: Bald 24 neue Artikel!

"Anziehendes" von Lacroix bald per Post: Neue Kollektion für ein Mode-Versandhaus!

Der Designer hat für die Herbst-Winterkollektion 2007/08 des französischen Mode-Versandhauses La Redoute Damenmode, Einrichtungsobjekte und Heimtextilien entworfen. Die Kreationen sind in Farben wie Rot, Schwarz, Gold und Violett gehalten, mit barocken Formen, modernen Grafiken und Malereien.

Die Kollektion umfasst 24 Artikel aus den Bereichen Damenmode und Interieur. Vorgestellt wird die Mode im Katalog von Model Lily Cole, auch Muse von Christian Lacroix. Als Lacroix-Must-Haves für den Winter präsentiert La Redoute einen roten Trenchcoat mit Ballon-Effekt, ein Kleid aus Seidentaft, Samt und Guipure-Spitze und feminine Western-Stiefel.

Umtriebiger Designer
Christian Lacroix ist für seine Vielseitigkeit berühmt. Er entwirft innovative Mode, illustriert Bücher, gestaltet Tischkunst, kreiert Parfums, Schmuck und Kostüme. Wenn er aus seinem Metier, der Haute Couture, ausbricht, reichen seine "Ausflüge" von der Dekoration eines Hotels in der Rue de Poitou in Paris über die Inneneinrichtung der Waggons des französischen Hochgeschwindigkeitszuges TGV bis zur Gestaltung von Einband und Schriftzug eines französischen Wörterbuches.

Erfolgreiche Strategie
La Redoute kooperiert schon seit 1969 mit Modezaren, darunter wie Yves Saint-Laurent, Jean-Paul Gaultier, Sonia Rykiel und Andre Courreges. Die Kreationen von Christian Lacroix sind ab Juli erhältlich.

(apa/red)