Fakten von

Anschlag in Istanbul - Zwei Festnahmen am Atatürk-Flughafen

Zwei Ausländer am Eingang des Abflugterminals festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf einen Nachtclub in Istanbul sind am Flughafen der Stadt zwei Ausländer festgenommen worden. Die beiden Verdächtigen seien am Eingang des Abflugterminals des Atatürk-Flughafens festgenommen worden, meldete die Nachrichtenagentur Dogan am Dienstag, ohne Angaben zur Nationalität der beiden zu machen.

Bei dem Anschlag auf den Nachtclub "Reina" waren in der Silvesternacht 39 Menschen getötet und 69 weitere verletzt worden. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat die Tat für sich reklamiert.

Kommentare