Andreas Nödl trifft für die Flyers: Treffer beim 6:1-Auswärtssieg über Minnesota Wild

Michael Grabner trifft beim 2:2 seiner Islanders Thomas Vanek verliert 0:1 gegen die Penguins

Andreas Nödl trifft für die Flyers: Treffer beim 6:1-Auswärtssieg über Minnesota Wild © Bild: AP/Battaglia

Andreas Nödl hat am Mittwoch in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL allen Grund zum Jubeln gehabt: Der Wiener traf beim 6:1-Sieg seiner Philadelphia Flyers bei Minnesota Wild zum 4:1. Der Kärntner Michael Grabner (Bild) traf zum 2:2 für die New York Islanders beim Heimspiel gegen die Columbus Blue Jackets, allerdings ging die Partie für die Gastgeber in der Overtime 3:4 verloren.

Der Steirer Thomas Vanek ging bei der 0:1-Heimniederlage seiner Buffalo Sabres gegen die Pittsburgh Penguins leer aus.

(apa/red)