Anders Behring Breivik von

Attentäter verlegt

Massenmörder vorübergehend in anderem Gefängnis: Wärter brauchen Urlaub

Anders Behring Breivik - Attentäter verlegt © Bild: APA/EPA

Der verurteilte Massenmörder Anders Behring Breivik ist vorrübergehend in ein Hochsicherheitsgefängnis im norwegischen Skien verlegt worden. Das sagte der Direktor der südwestlich von Oslo gelegenen Haftanstalt, Karl Gustav Knudsen dem Rundfunksender NRK.

Bisher war Breivik im Ila-Gefängnis bei Oslo untergebracht. Seinen dortigen Wärtern stehe aber Urlaub zu. Breivik hatte schon früher einige Wochen in der Haftanstalt in Skien verbracht.

Für die Anschläge von Oslo und Utøya mit 77 Toten war Breivik in der vergangenen Woche zur Höchststrafe von 21 Jahren plus Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Die meiste Zeit werde er wohl in der Haftanstalt Ila verbringen, sagte deren Leiter Knut Bjarkeid. Eine Verlegung könne aber von Zeit zu Zeit nötig werden.

Kommentare

Bitte drei Meter tiefer legen in einem Holzkisterl. Dann wäre die Welt um einen Mörder ärmer, dass diese aber sicherlich aushalten würde.

Seite 1 von 1