Fire TV von

Video-Streaming-Box von Amazon

Internet-Riese stellt Gerät vor, das Online-Übertragung auf TV-Geräte erleichtert

Amazon Fire TV © Bild: Getty/Burton

Der Internet-Riese Amazon drängt mit seinem Video-Streaming-Geschäft massiv in die Wohnzimmer. Das US-Unternehmen stellte am Mittwoch ein Gerät vor, das die Online-Übertragung von Filmen und Serien auf die Fernseher erleichtern soll.

Amazon Fire TV
© Getty/Burton

Das Fire TV getaufte Gerät arbeitet dabei nicht nur mit dem Amazon-eigenen Video-Verleih zusammen, sondern kann auch Inhalte von Konkurrenten wie Netflix oder Hulu übertragen. Auch Musik und Videospiele soll Fire TV auf das heimische Fernsehgerät bringen.

Fire TV von Amazon
© Getty/Emmert

Auch Controller wird angeboten

Mit dem Gerät sagt Amazon unter anderem Googles Chromecast-Stick und Streaming-Boxen anderer Anbieter den Kampf an. In den USA ist das nur handflächengroße Gerät für 99 Dollar (rund 72 Euro) erhältlich. Amazon bietet zudem einen Controller für Videospiele an.

Fire TV von Amazon
© Getty/Emmert

"Winzige Box, riesige Spezifikationen, haufenweise Inhalte, unglaublicher Preis", beschrieb Amazon-Gründer Jeff Bezos Fire TV. Demnach hat das Gerät eine Sprachsteuerung, "die wirklich funktioniert". Zudem sage die Box aus dem Nutzerverhalten die Inhalte voraus, die der Nutzer sehen wolle und stelle diese zum sofortigen Ansehen bereit. Der auch in Deutschland erhältliche hauseigene Online-Streaming-Dienst ist Teil des kostenpflichtigen Angebots Amazon Prime, das bei dem Internet-Kaufhaus unter anderem auch Preis- und Zeitvorteile bei der Lieferung bietet.

Kommentare