Deutschland von

Streiks bei Amazon gehen weiter

An vier von acht Standorten in Deutschland - Kunden sollen nichts merken davon

Deutschland - Streiks bei Amazon gehen weiter © Bild: Arnulf Stoffel/dpa/apa

Die Streiks bei Amazon gehen am Wochenende vor dem Heiligen Abend weiter. An vier von acht Standorten in Deutschland solle noch bis zum 24. Dezember die Arbeit niedergelegt werden, erklärte die Gewerkschaft Verdi.

Einen derart langen Streik an vier Standorten gab es bei dem Online-Versandhändler bisher noch nicht. Die Kunden würden von dem Rekordstreik jedoch nichts merken.

"Wir liefern pünktlich - garantiert", versicherte das US-Unternehmen. Verdi will bei Amazon einen Tarifvertrag zu den Konditionen des Einzelhandels erzwingen. Der Konzern sieht sich selbst als Logistiker und möchte weiter die niedrigeren Löhne zahlen.

Kommentare

sehr gut. sklaventreiber!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 1 von 1