Am Weg zur Super Bowl: Indianapolis und Seattle gewinnen erste NFL-Playoff-Runde

Zittersieg für Seahawks - Joseph Addai Held für Colts

Am Weg zur Super Bowl: Indianapolis und Seattle gewinnen erste NFL-Playoff-Runde

Die Indianapolis Colts sowie die Seattle Seahawks sind in der ersten Runde der NFL-Playoffs als Sieger hervorgegangen und damit in das Viertelfinale eingezogen. Indianapolis bezwang die Kansas City Chiefs 23:8, Seattle gewann in einem NFL-Krimi mit 21:20 gegen die Dallas Cowboys.

Dabei hatten die Cowboys beim Stand von 20:21 und knapp über einer Minute verbleibender Spielzeit die Chance, die Partie durch ein Field Goal noch umzudrehen. Quarterback Tony Romo legte den Ball für Kicker Martin Gramatica allerdings schlecht auf und vergab damit die Chance, die Niederlage in letzter Minute noch zu verhindern. "Dass es so geendet hat und ich der Grund dafür war, das ist jetzt schon schwer zu schlucken", lautete der enttäuschte Kommentar von Romo.

Klarer verlief die Partie in Indianapolis, wo Joseph Addai mit 122 Yards und einem Touchdown Mann des Abends für die Gastgeber war. Im Viertelfinale treffen die Colts nun auf die Baltimore Ravens. Coach Tony Dungy gab sich sichtlich zufrieden: "Wir haben schon länger nicht gezeigt, wozu wir im Stande sind. Heute haben wir mit unserem Spiel wieder einiges bewiesen. Nächste Woche wartet eine weitere große Herausforderung, das wird ein harter Test."

Ergebnisse NFL-Playoff, 1. Runde:
Indianapolis Colts - Kansas City Chiefs 23:8
Seattle Seahawks - Dallas Cowboys 21:20

(apa/red)