Alles Gute zum Geburtstag: Der Bankomat feiert bereits sein 30-jähriges Jubiläum

Das erste Gerät nahm in Wien seinen Betrieb auf "Abheben" läutete neue Ära im Zahlungsleben ein

Alles Gute zum Geburtstag: Der Bankomat feiert bereits sein 30-jähriges Jubiläum © Bild: APA/Fohringer

30 Jahre und so begehrt wie eh und je: Der Geldautomat feiert heute Geburtstag. Am 8. September 1980 wurde der erste Bankomat in der Wiener Schottengasse eröffnet. Damit begann eine neue Ära im Zahlungsleben der Österreicher. Das Abheben mit dem Prinzip Karte und PIN Code wurde möglich.

Alle Österreicherinnen und Österreicher sollten an allen Geräten rund um die Uhr und an 7 Tagen die Woche abheben können, das war die Idee, die sich bis heute als Erfolgsgeschichte entpuppt hat. Mittlerweile ist die Bezahlung mit der Bankomatkarte nicht mehr weg zu denken.

Im Jahr 1980 wurden insgesamt 35 Geräte angebracht, für eine Flächendeckung ging man damals von etwa 300 - 400 Geräten aus. Fünf Jahre später folgten dann die ersten Foyergeräte. Heute gibt es insgesamt 7.650 Geldausgabeautomaten in Österreich und 7,7 Mio. Maestro Bankomatkarten.

(red)