Alle BILDER der Hochzeits-Zuschauer: Prinz William & Kate-Fans im Ausnahmezustand

Andächtiges Schweigen der steunenden Massen Tränen kullern, viele fallen einander um den Hals

Man sieht nicht, man kann es nur hören. Doch das reicht. Die Hochzeitszeremonie in Westminster Abbey ist auch draußen bei den Massen ein ganz besonderes Ereignis. Erst als Kate und William zu hören sind, brandet unbeschreiblicher Jubel auf.

Die Spannung hat ihren ersten Höhepunkt erreicht. Es knistert aus den vielen hundert Lautsprechern, dann sind wieder die Worte des Erzbischofs zu vernehmen. Die Massen schweigen andächtig. Sogar die eine oder andere Träne kullert, viele fallen einander um den Hals. Dann ist es vollbracht - William und Kate sind Mann und Frau. Die Begeisterung kennt kaum noch Grenzen. Nun wartet alles gebannt auf den Kuss am Balkon.

Für viele ist der Prachtboulevard "The Mall" längst zum Wohnzimmer geworden. Es wird Tee gekocht, es werden Sandwiches ausgepackt. Sogar den Polizisten bietet man Kuchen an. Einige lehnen sich zurück und schließen die Augen, als die Orgelmusik ertönt, andere wiederum falten die Hände und blicken in den Himmel. Auch dem sei Dank, denn der Regen ist bis dato ausgeblieben, sogar einige "Sunny Spells" bahnen sich den Weg durch die Wolken.

(apa/red)