Fakten von

Alko-Lenker ohne Führerschein verursachte Unfall in Tirol

38-Jähriger war zudem ohne Licht unterwegs

Ein alkoholisierter Pkw-Lenker hat am Montagabend im Gemeindegebiet von Westendorf (Bezirk Kitzbühel) in Tirol einen Unfall verursacht. Der 38-Jährige, der keinen gültigen Führerschein besitzt und ohne Licht unterwegs war, war laut Polizei auf der Brixentalstraße auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zur Kollision.

Beide Lenker wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare