Alfons Haider im Portrait

Alfons Haider im Portrait

Auf beeindruckende Weise stellt Alfons Haider sein vielseitiges Talent in besonders zahlreichen Theater-, Kino- und TV-Produktionen als Schauspieler, aber auch als charmanter Moderator, erfolgreicher Kabarettist, witziger Parodist und nicht zuletzt als Festspielintendant seit nunmehr fast drei Jahrzehnten unter Beweis.


Sein Werdegang

Alfons Haider begann 1976 seine Schauspiel- und Musicalausbildung in Wien, die er am Lee Strasberg Institute in Los Angeles/Kalifornien verfeinerte. Das Volkstheater, das Theater an der Josefstadt, die Tribüne, die Kammerspiele sowie das Theater der Jugend waren seine Stationen in Wien, begleitet von Auftritten und großen Tourneen in das deutschsprachige Europa.

So war es nur eine Frage der Zeit, dass Alfons Haider auch von Film und Fernsehen gerufen wurde. Neben den Arbeiten für das deutschsprachige Fernsehen ist er auch in internationalen Produktionen tätig. Seine charmante Eloquenz prädestinierte ihn schließlich auch zu einer Karriere als Moderator. 1989 begann seine Zusammenarbeit mit dem ORF. Diese Kooperation bewährt sich bis heute, kürzlich erst berichtete er vom schrillen Life Ball 2005, und erfährt mit der Präsentation des Wiener Opernballs einen jährlichen Höhepunkt. Währenddessen verließ er die Bretter, die die Welt bedeuten, nie, und feierte große Erfolge in herausfordernden Rollen der Weltliteratur („Hamlet“, „Dorian Gray“, „Anatol“, „Heinrich II“ u.v.a.m.). 2003 kehrte er erfolgreich als Jeff Zodiak im Fendrich/Faltermeyer Musical „Wake Up“ ans Raimundtheater zurück.

Auch als erfolgreicher Kabarettist mit eigenen Programmen amüsiert der Künstler sein Publikum. Mit Liedern aus seiner CD „Entertainer“ samt dazugehöriger Show stand er auf der Bühne des Theater Akzent und tourt heuer quer durch Österreich.

Den Stockerauer Festspielen ist Alfons Haider, seit er als 23-Jähriger in "Skup, der Geizige von Ragusa" debütierte, fest verbunden. 1998 übernahm er die künstlerische Leitung des Open Air Festivals und sorgte in seiner Eröffnungssaison mit „The King and I“ und „Eine Frage der Ehre“ für den damaligen größten Erfolg in der Festspielgeschichte. Mit dem Wagnis Welturaufführung konnte er in Folge mit „Time Out!“ und „Sag beim Abschied…“ erfolgreich einen neuen Weg für Stockerau beschreiten.

Videos

La le lu von Alfons Haider

Wir sind Kaiser - Audienz Alfons Haider

Paris Hilton am Opernball 2007 - Interview mit Alfons Haider

ORF berichtet über den Wiener Ballguide - Alfons Haider ist der Moderator der Präsentation

Hörproben

Bel Ami

Bel Ami - Alfons Haider singt Willi Forst

Seine Werke

Filme

- 1981: Der Wüstensohn
- 1983: Happy Weekend
- 1985: Bitter Herbs
- 1993: Mein Freund, der Lippizaner
- 1994: Höhenangst
- 1997: Der See
- 1998: Kubanisch rauchen
- 2003: Dinner for two

Fernsehserien

- 1980–1986: Ringstraßenpalais
- 1990–1995: Die liebe Familie
- 1991–1996: Tohuwabohu (Sketch-Sendung)
- 1990: Tourbillons
- 1991–1992: Riviera
- 1995–2000: Kaisermühlen-Blues

CDs

- 2002: Ich bin Du
- 2004: Entertainer
- 2005: Christmas Entertainer

Literatur

- Nadine Denise Amon, Alexandra Papai: Alfons Haider - Mehr gehalten als versprochen, Amstetten,Verlag 66 - Edition Stars & Storys, 2004, ISBN 3-902211-18-0
- Alfons Haider. geliebt.verteufelt, Überreuter-Verlag, Biografie

Musical! Die Show

Zehn Kandidaten konnten sich bei den drei Auditionrunden und beim Zusatztermin gegen mehr als 200 Bewerber durchsetzen und gehen nun ab Freitag, dem 23. November 2007 , jeweils um 21.15 Uhr in ORF 1 bei "Musical! Die Show" an den Start.

Und das sind sie: Gudrun Ihninger und Werner Mai aus Oberösterreich, Simone Fetz aus der Steiermark, Eva Klikovics aus dem Burgenland, Nazide Aylin aus Niederösterreich, Alice Macura, Vincent Bueno, Bernhard Viktorin und Markus Neugebauer aus Wien und Alexander Donesch aus Kärnten.

In acht Ausgaben des ORF-Herbstevents mit Alfons Haider wollen sie das Publikum von ihren Musicalstar-Qualitäten überzeugen, denn jede Woche muss einer von ihnen die Show verlassen - wer, entscheidet einzig und allein das ORF-Publikum mittels Televoting.

Backstageberichte und Infos zu allen Kandidaten bietet das Internet unter musical.ORF.at

Die Kandidaten der Show und ihre Songs

Nazide Aylin:
"I Got Rhythm" aus dem Musical "Crazy for You"

Vincent Bueno:
"Hair" aus dem Musical "Hair"

Alexander Donesch:
"All I Ask of You" aus dem Musical "Phantom der Oper"

Simone Fetz:
"Diamonds Are a Girls Best Friends" aus dem Musical "Blondinen bevorzugt"

Gudrun Ihninger:
"Mein Herr" aus dem Musical "Cabaret"

Eva Klikovics:
"I Dreamed a Dream" aus dem Musical "Les Misérables"

Alice Macura:
"The Beauty and the Beast" aus dem Musical "Die Schöne und das Biest"

Werner Mai:
"Can You Feel the Love Tonight" aus dem Musical "König der Löwen"

Markus Neugebauer:
"Wie wird man seinen Schatten los" aus dem Musical "Mozart!"

Bernhard Viktorin:
"Don't Stop Me Now" aus dem Musical "We Will Rock You"

Ensemblenummer Eröffnung:
"We Go Together" aus dem Musical "Grease"

Ensemblenummer Schluss:
"One" aus dem Musical "A Chorus Line"

Links

Webseite von Alfons Haider

OÖN vom 7. November 2007, Buchveröffentlichung

Alfons Haider in der Internet Movie Database

Website von Musical! Die Show

Dancing-Stars-Forum mit Alfons Haider

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen NEWS, jetzt in Ihrer Trafik.

Quelle:
kundendienst.orf.at