Al Kaida warnte vor Großbritannien-Anschlägen: Angeblich mit Bischof geredet

Botschaft: "Die, die euch heilen, werden euch töten"

Das Terrornetzwerk Al Kaida hat einem Zeitungsbericht zufolge im Vorfeld der versuchten Attentate von London und Glasgow vor Anschlägen in Großbritannien gewarnt. "Diejenigen, die euch heilen, werden euch töten", habe ein ranghoher Al-Kaida-Vertreter im April den anglikanischen Bischof Andrew White gewarnt, berichtete die "Times".

Diese Warnung habe er an einen Beamten im Außenministerium weitergegeben, allerdings nicht mit der genauen Wortwahl, sagte der Geistliche der Zeitung. Das Außenministerium sagte auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP, der Beamte könne sich an das angebliche Gespräch mit White nicht erinnern.

In Großbritannien gilt die höchste Terrorwarnstufe, seit die Polizei in London zwei Autobomben entdeckt hatte und in Glasgow zwei Männer versuchten, mit einem brennenden Jeep in die Eingangshalle des Flughafens zu fahren.

(apa/red)