Akte X-Comeback

Mulder und Scully machen sich wieder auf die Suche nach jenseitigen Phänomenen

Es war wohl eine der beliebtesten Mystery-Serien, die je im Fernsehen gelaufen ist: Akte X mit David Duchovny und Gillian Anderson. Seit mehr als zehn Jahren jedoch, seit 2002 gab es für die Fans von Scully und Mulder keinen Nachschub an Mysteriösem mehr. Das soll sich nun ändern: Eine „Akte X“-Neuauflage wurde nun erstmals offiziell bestätigt.

von Akte X © Bild: Imago/United Archives

Wer ist ein Fan von Fox Mulder und Dana Scully? Ja? Dann dürfen sie sich jetzt – auch offiziell – freuen: Das Mystery-Agenten-Duo, gespielt von Gillian Anderson und David Duchovny kehrt auf die Bildschirme zurück. Die Gerüchte hatte sich in den vergangenen Tagen hart gehalten, nun wurden sie auch von offizieller Seite bestätigt: Gary Newman, der Vorsitzende der TV-Gruppe von des US-Senders FOX sagte gegenüber „Deadline Hollywood“: Derzeit sei man damit beschäftigt, ein gemeinsames Zeitfenster zu finden, um Schauspieler und Crew zusammen zu kommen.

Details noch nicht bekannt

Welche Fälle sich die beiden Agenten 13 Jahre nach ihrem TV-Aus nun annehmen werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Der weibliche Teil des Duos, Gillian Anderson, scheint auf jeden Fall schon aufgeregt über den Neustart, denn sie sagte kürzlich in einem Interview, sie würde die Serie bereits genauso vermissen, wie die Fans. Und sie forderte die Fans auf: Sie sei selbst wieder an Bord, wenn die Fans es schaffen würden, Fox davon zu überzeugen, sie und David Duchovny für die Hauptrollen in einer neuen Serie zu besetzen. Neben Anderson kommt das Projekt wohl auch Duchovny zugute, der letztes Jahr seine Serie „Californication“ abgedreht hat. Ob er bei dem anderen großen TV-Revival des Jahres, "Twin Peaks" auch wieder dabei sein wird, steht noch nicht fest.

Kommentare