Ahmadinejad kriegt Konkurrenz daheim:
Ex-Präsident Khatami wird Gegenkandidat

Iranische Präsidentenwahlen finden am 12. Juni statt Moderater Khatami war von 1997 bis 2005 Präsident

Ahmadinejad kriegt Konkurrenz daheim:
Ex-Präsident Khatami wird Gegenkandidat © Bild: Reuters/Firouz

Der frühere iranische Präsident Mohammad Khatami erwägt zur Präsidentenwahl in diesem Sommer eine Kandidatur gegen Amtsinhaber Mahmoud Ahmadinejad. Eine Entscheidung darüber werde aber voraussichtlich erst bis Februar fallen, sagte ein enger Vertrauter Khatamis, der frühere Vizepräsident Mohammed Ali Abtahi in Teheran der Nachrichtenagentur ISNA.

Offen sei, ob Khatami oder der frühere Ministerpräsident Mir Hussein Mussavi als Spitzenkandidat der Reformer zur Wahl am 12. Juni antrete. Am Montag hatte die Agentur FARS berichtet, Khatami habe bei einer Sitzung von Reformern angekündigt, gegen Ahmadinejad anzutreten. Der moderate Kleriker Khatami war schon von 1997 bis 2005 Präsident.
(apa/red)