Äthiopien kündigte Abzug aus Somalia an:
"Werden unsere Truppen nach Hause holen"

Neue Aufgabe: Zersplitterten Staat wieder einigen Armee überrannte zu Silvester radikale Islamisten

Nach dem Sieg über die radikalen Islamisten in Somalia will Äthiopien seine Truppen nach Hause holen. "Wir werden unsere Streitkräfte aus Mogadischu abziehen", sagte General Suem Hagoss in der somalischen Hauptstadt bei einer Zeremonie zur Entwaffnung der somalischen Kriegsherren.

Äthiopiens Armee und Einheiten der von der Hilfe Äthiopiens abhängigen somalischen Übergangsregierung hatte zum Jahreswechsel die radikalen Islamisten überrannt, die weitgehend die Kontrolle übernommen hatten. Die somalische Regierung steht nun vor der Aufgabe, den zersplitterten und unter Kriegsherren aufgespaltenen Staat wieder zu einigen.

(apa/red)