Abnehmen von

Neuer Kilo-Killer

Forscher tüfteln an Methode, die das Fett ganz ohne Anstrengung wegschmelzen lässt

Abnehmen - Neuer Kilo-Killer © Bild: Corbis

Abnehmen ohne Diät? Ohne jegliche Einschränkung? Und ohne Mühe? Möglich wär's. Zumindest in der Theorie. Wissenschafter der Universität Bonn tüfteln jedenfalls bereits an einer Methode, wie sie die Fettverbrennung ohne jegliches Zutun des Betroffenen anregen und so die Kilos purzeln lassen können. Im Versuch mit Mäusen hat's schon geklappt.

Der Grundgedanke ist folgender: die hartnäckigen weißen Fettzellen in leicht abbaubare beige umzuwandeln. Zum besseren Verständnis: Es gibt drei Arten von Fettzellen. Die weißen, die die Energie speichern und in Form von Fettpölsterchen an den Problemzonen ansetzen. Die braunen, die bei Säuglingen dafür sorgen, dass der Körper nicht allzu sehr auskühlt, bei Erwachsenen aber kaum noch vorkommen. Und die beigen, die ebenfalls die aus der Nahrung aufgenommene Energie in Wärme umwandeln, sprich zur Fettverbrennung beitragen. Letztere lassen sich prinzipiell aus den weißen Fettzellen bilden.

Fettverbrennung ankurbeln

Nun gelte es, die "bösen" weißen Fettzellen in "gute" beige umzuwandeln. Eine entscheidende Rolle spiele dabei das Vasodilator-Stimulated Phosphoprotein, kurz VASP, so die Wissenschafter in einem auf dem Onlineportal des Magazins "Science Signaling" veröffentlichten Artikel. Dieses Protein hemmt die Umwandlung in beige Fettzellen. Schaltet man allerdings das Gen aus, das besagtes Protein produziert, werden mehr braune und beige Fettzellen ausgebildet. Dadurch wiederum wird die Fettverbrennung angekurbelt. Im Versuch mit Mäusen zeigte sich bereits ein erster Erfolg: Jene Tiere, bei denen das Gen deaktiviert wurde, waren automatisch schlanker.

Im Tierversuch geklappt

Im Tierversuch ist der Plan bereits aufgegangen. Bis die Methode beim Menschen angewendet werden kann, dürfte es aber wohl noch etwas dauern. Die Wissenschafter sind zuversichtlich. Und wir vermutlich gut damit beraten, uns in der Zwischenzeit mit simplen Abnehmtricks zu behelfen.

Kommentare