Ab nach Amerika: Transfer von Markus Schopp zu den New York Red Bulls fixiert!

Coach Arena: "Kann uns kurz- und langfristig helfen"

Der österreichische Fußball-Ex-Internationale Markus Schopp hat sein lange angekündigtes Engagement bei den New York Red Bulls fixiert. Am letzten Tag des Transferfensters der US-amerikanischen Major League Soccer bestätigten die "US-Bullen" auf ihrer Homepage den Wechsel des 32-Jährigen, der bei Vizemeister Salzburg in der Sommerpause ausgemustert worden war. Einzelheiten zum Vertrag wurden nicht genannt.

"Wir glauben, dass Markus uns sowohl kurz- als auch langfristig helfen kann", meinte Headcoach Bruce Arena nach der Verpflichtung des Steirers. "Er bringt jede Menge Erfahrung mit und kann es kaum erwarten, bei uns zu spielen."

Die Red Bulls liegen in der Tabelle der Major League in der "Eastern Conference" nach nur sechs Siegen und 29 Punkten aus 26 Spielen derzeit auf dem fünften Rang, Spitzenreiter ist D.C. United (52 Punkte/27 Spiele). (apa)