Menschen von

Eva Longoria: Tattoos aus Liebe zu Pepe entfernt

Der "Desperate Housewives"-Star rockte Cancun im sexy Zweiteiler, ohne Tattoos

  • Bild 1 von 20
  • Bild 2 von 20

Immer noch heiß sieht Schauspielerin Eva Longoria (40) im Bikini aus. In ihrem Urlaub in Cancun, Mexiko, fielen Pflaster auf ihrem Rücken auf, an deren Stelle sie normalerweise kleine Tattoos trägt. Offenbar hat sie diese aus Liebe zu ihrem neuen Freund José Antonio Baston entfernen lassen.

José Antonio Baston, der neue Freund des "Desperate Housewives"-Stars, auch genannt Pepe, soll laut Angaben des "OK! Magazine" mit ihren vielen kleinen Tattoos, die sie unter anderem am Rücken trägt, nicht einverstanden sein.


Es handelte sich um ein Kreuz und um ein buntes kleineres Tattoo, das Eva Longoria nun offenbar entfernen hat lassen. "Pepe mag ihren schönen Rücken , aber nicht dass sie darauf Tattoos trägt." weiß die Quelle dem "OK! Magazine" zu berichten.

Ob mit oder ohne Tattoos: Eva Longoria sieht einfach fabelhaft aus, als sie am Strand von Cancun eine drehfreie Zeit genießt und mit Sonnenhut, Brille und äußerst knappen Bikinihöschen die Fotografen herausfordert.

Kommentare