Fakten von

700 Kilogramm Haschisch sichergestellt

Grenze zu Polen: Haschisch im Wert von 6,7 Millionen Euro

Bei der Kontrolle eines Lastwagens hat der litauische Zoll an der Grenze zu Polen 676 Kilogramm Haschisch im geschätzten Wert von 6,7 Millionen Euro sichergestellt. Das Rauschgift sei auf einer Fernstraße nahe einem Grenzübergang zwischen beiden Ländern in einem Lastwagen entdeckt worden, der auf dem Rückweg von Spanien nach Litauen war.

Wie die Behörden am Dienstag weiter mitteilten, war das in kleine Pakete gepresste Haschisch in Hohlräumen hinter der Vorderwand des Laderaums versteckt. Den Angaben zufolge handelt es sich um den bisher größten Drogenfund in Litauen in diesem Jahr.

Kommentare