Fakten von

62-jähriger Tourengeher
stürzte in Vorarlberg 50 Meter ab

Wurde schwer verletzt ins LKH Bludenz geflogen

Ein 62-jähriger Tourengeher ist am Dienstag im Gemeindegebiet von Brand (Bez. Bludenz) beim Aufstieg auf die Windeggerspitze (2.331 Meter) rund 50 Meter abgestürzt. Etwa 20 Meter unterhalb des Gipfels brach die Skispur, woraufhin der Wintersportler in die nach Südosten ausgerichtete Bergflanke stürzte. Er erlitt schwere Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Der 62-Jährige wurde mit dem Hubschrauber "Gallus 1" geborgen. Er wurde ins LKH Bludenz eingeliefert.

Kommentare