Fakten von

61-Jähriger in Tirol
niedergeschlagen und beraubt

Auf offener Straße - Geldtasche gestohlen

Ein 61-jähriger Einheimischer ist in der Nacht auf Mittwoch in Wörgl (Bezirk Kufstein) auf offener Straße niedergeschlagen und beraubt worden. Der Mann verlor dabei kurz das Bewusstsein, berichtete die Polizei. Nachdem er wieder zu sich gekommen war, bemerkte der 61-Jährige, dass seine Geldtasche geraubt wurde. Vom Täter fehlte jede Spur.

Der Einheimische wies eine Rissquetschwunde, Prellungen und Blutergüsse im Gesicht auf. Die Exekutive bat um Hinweise.

Kommentare